Kia Hans Brandenburg

Der Kia Ceed

Bestechend dynamisch

Sie suchen ein Auto, in dem das Fahren Spaß macht? Und bei dem sich die Fahrdynamik im sportlichen Auftreten widerspiegelt? Dann sollten Sie den Kia Ceed kennenlernen. Mit seinem ausgefeilten, hochklassigen Design, für das Kia bekannt ist, sticht er sofort ins Auge. Neben den sportlich-eleganten Proportionen tragen dazu die markanten Details bei – wie der Kühlergrill mit Chromrahmen, die LED-Scheinwerfer+, das Tagfahrlicht mit jeweils vier LED-Spots, die Chromeinfassung der Seitenfenster+ und die 17-Zoll-Leichtmetallfelgen+. Und sobald Sie sich ans Steuer setzen, werden Sie spüren, dass der Kia Ceed hält, was sein dynamisches Design verspricht.

 

Erstklassiger Sitzkomfort

Sie brauchen einen Vorwand für eine Spritztour? Ganz einfach: Vom Komfort des Kia Ceed kann man sich gar nicht oft genug überzeugen. Schließlich lockt das einladende Interieur mit einer Ausstattung aus Leder+ und hochwertiger Ledernachbildung+, elektrischer Sitzverstellung inklusive Memory-Funktion+, verschiebbarer Mittelarmlehne vorn+ und weiteren Annehmlichkeiten, die für einen außergewöhnlich hohen Sitzkomfort sorgen.

 

 

Starker Auftritt

Beim Kia Ceed GT Line und Ceed Sportswagon GT Line verstärken markante, stilvolle Designelemente die sportliche Ausstrahlung – von speziellen Nebelscheinwerfer-Einfassungen und Außenspiegeln in Hochglanzschwarz über Seitenschweller mit silbernen Zierleisten (nur Ceed) bis hin zu exklusiven Felgen.

 

Sportliches Ambiente

Sportlich präsentiert sich auch das Interieur des GT Line mit einem unten abgeflachten Lederlenkrad, Sportsitzen mit schwarzen Bezügen in Stoff-Veloursleder-Kombination mit grauem „GT Line“-Logo+, Dachhimmel und Säulenverkleidungen in Schwarz, Einstiegsleisten aus Aluminium und Schaltwippen am Lenkrad bei den Ausführungen mit Doppelkupplungsgetriebe.

 

Der Kia Ceed GT

Der Athlet

Dem Kia Ceed GT steht seine Leistungsfähigkeit ins Gesicht geschrieben: Der Kühlergrill trägt dezent, aber deutlich erkennbar das „GT“-Logo und hat rote Wabeneinsätze. Weitere rote Akzente setzen die Zierleisten an Frontschürze und Seitenschwellern, die Bremssättel vorn und hinten und die Radnabenabdeckungen der 18-Zoll-Leichtmetallfelgen. Am Heck ist ein Diffusor in den Stoßfänger integriert, und die Duplex-Klappenauspuffanlage sorgt für einen der Motorleistung entsprechenden Sound.

 

Dynamisch bis ins Detail

Im Interieur des Kia Ceed GT setzen sich die roten Akzente fort: In den Ziernähten am Sportlenkrad, an den vorderen Türverkleidungen und an den Sportsitzen, die mit Leder und Veloursleder bezogen und mit einem roten „GT“-Logo bestickt sind.

 

Moderne Motoren, sportlich und effizient

Die Antriebspalette des Kia Ceed wurde für die neue Modellgeneration umfassend überarbeitet und mit modernen Technologien zur Schadstoffreduzierung ausgerüstet. So verfügen die Turbobenziner standardmäßig über einen Benzinpartikelfilter und alle Dieselmodelle über einen SCR-Katalysator mit Harnstoffeinspritzung. Daher zeichnen sich die Motoren neben ihrer hohen Dynamik durch sehr niedrige CO₂- und Schadstoffemissionen aus. Die Triebwerke haben ein Leistungsspektrum von 74 bis 150 kW (100 bis 204 PS) und sind serienmäßig mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe kombiniert (Plug-in Hybrid: 6-Stufen-Doppelkupplungsgetriebe). Für die eindrucksvollen Fahrleistungen des neuen Kia Ceed GT sorgt ein 1,6-Liter-Turbobenziner mit Direkteinspritzung (1.6 T-GDI). Für die Benzinmotoren 1.4 T-GDI, 1.6 T-GDI und den Dieselmotor 1.6 CRDi mit 100 kW (136 PS) Leistung steht optional ein Doppelkupplungsgetriebe mit 7 Stufen zur Auswahl. Mit schnellen und präzisen Gangwechseln ermöglicht es ein sehr agiles Fahrverhalten, das beim Ceed GT noch durch das speziell abgestimmte Fahrwerk akzentuiert wird.

 

Der Ceed Sportwagon

Die neue Form der Freiheit

Sie suchen einen sportlichen Kompaktwagen, der Ihnen räumlich alle Freiheiten lässt? Dann schauen Sie sich den Kia Ceed Sportswagon einmal genauer an. Er verbindet athletisches Design und dynamisches Fahrverhalten mit einem außergewöhnlichen Platzangebot. Die Front ist identisch mit der des Kia Ceed. In der Seitenansicht zeigt die Kombiversion, die im Vergleich zum Vorgängermodell durch das verlängerte Heck auf 4,60 Meter (plus 95 mm) gewachsen ist, noch sportlichere Proportionen. Die elegante Dachreling eröffnet weitere Transportmöglichkeiten – und gibt Ihnen damit noch mehr Freiheit.

 

Geräumig und flexibel

Im Kia Ceed Sportswagon haben nicht nur die Insassen viel Platz: Der Gepäckraum bietet ein Volumen von bis zu 1.694 Litern (Plug-in Hybrid: bis zu 1.506 Liter) und lässt sich zudem sehr bequem beladen. Dazu tragen unter anderem die elektrische Heckklappe+, die niedrige Ladekante und die Fernentriegelung der Rücksitzbank+ bei.

Elektrische Heckklappe+

Wer etwas im Gepäckraum verstauen möchte, hat oft keine Hand frei. Die sensorgesteuerte elektrische Heckklappe öffnet sich automatisch, sobald das System den Smart-Key des Fahrers hinter dem Fahrzeug ortet.

 

 

GT-Line

Wie der Kia Ceed ist auch der Kia Ceed Sportswagon in der Ausführung GT Line erhältlich. Sie verstärkt die dynamische Ausstrahlung des markanten Kombis, der in seiner Klasse nicht nur durch das sportlich-elegante Profil hervorsticht, sondern auch durch seinen außergewöhnlich großen und variablen Gepäckraum. Ebenfalls wegweisend ist die neue Antriebsvariante: Der Kia Ceed Sportswagon Plug-in Hybrid zeichnet sich durch eine hohe Fahrdynamik und einen äußerst geringen Kraftstoffverbrauch aus. Er kann auch rein elektrisch fahren und ermöglicht Ihnen damit, viele Strecken emissionsfrei zurückzulegen.

 

Der Kia Ceed Sportswagon PHEV

Kia Ceed Sportswagon markanter Kombi mit E-Power

Ebenfalls wegweisend ist die neue Antriebsvariante: Der Kia Ceed Sportswagon Plug-in Hybrid zeichnet sich durch eine hohe Fahrdynamik und einen äußerst geringen Kraftstoffverbrauch aus. Er kann auch rein elektrisch fahren und ermöglicht Ihnen damit, viele Strecken emissionsfrei zurückzulegen.

Das Beste aus zwei Welten

Der Kia Ceed Sportswagon Plug-in Hybrid verbindet das Beste aus zwei Welten. In der Welt der Kombis glänzt er durch ein eindrucksvolles, dynamisches Design und ein großzügiges, praktisches Interieur. Und in der Antriebswelt fährt er ebenfalls ganz vorne mit. Denn dank seines hochmodernen Plug-in Hybridsystems kann er einen sehr niedrigen Kraftstoffverbrauch vorweisen. Das System beinhaltet einerseits einen vollwertigen Elektroantrieb, der es Ihnen ermöglicht, einen Großteil Ihrer alltäglichen Fahrten ohne CO2-Emissionen zu absolvieren. Andererseits steht Ihnen als zweites Triebwerk ein kraftvoller, hocheffizienter Benzinmotor zur Verfügung, der Sie auf längeren Strecken von Ladestationen unabhängig macht und maßgeblich zum Fahrspaß in diesem sportlichen Kombi beiträgt.

 

Fahrzeuge aus unserem Bestand


Abbildungen zeigen kostenpflichtige Sonderausstattung.

+ Je nach gewählter Ausstattungslinie teilweise nicht verfügbar, gegen Aufpreis erhältlich oder serienmäßg.