Kia Hans Brandenburg

Der Kia Optima Sportswagon PHEV

Vielseitig und innovativ

Der neue Kia Optima Sportswagon tritt stark und selbstbewusst auf. Er verbindet charakteristisches Design mit einer modernen Motorenpalette, innovativen Technologien, umfassendem Komfort und Topqualität. Ob es als Geschäftswagen, im Familienalltag oder beim sportlichen Wochenend-Trip – dieser Mittelklasse-Kombi erfüllt in jeder Hinsicht höchste Ansprüche.

 

Eine Klasse für sich

Mit seinem dynamischen Profil, dem sportlichen Auftreten bis hin zu den markanten Leichtmetallfelgen ist der neue Kia Optima Sportswagon eine auffällige Erscheinung. Zu dem Modelljahr 2019 wurde die Front mit einem neuen Kühlergrill, neuem Frontstoßfänger und Nebelscheinwerfern+ maßgeblich überarbeitet. Die kraftvolle ansteigende Schulterlinie die sanft abfallende Dachlinie und die markante Fenstergrafik geben dem Sportkombi eine elegante Seitenansicht.

 

Elegante Linien, kraftvolle Details

Neben den dynamischen Proportionen den eleganten Linien und dem progressiven Gesamtauftritt sind es die charakteristischen Details die die starke Persönlichkeit des neuen Kia Optima Sportswagon prägen. Dazu gehören der Kühlergrill in der typischen Kia-Form („Tigernase“), die markante gestalteten LED-Rückleuchten+ und LED-Scheinwerfer+ sowie die vielen stilvollen Chromelemente+.

 

Interieur auf Premium-Niveau

Das Premium-Interieur des neuen Kia Optima Sportwagon zeichnet sich durch eine hohe Material – und Verarbeitungsqualität aus. Zahlreiche Soft-Touch-Oberflächen, edle Chromelemente+ und Einsätze in Hochglanzschwarz+ schaffen eine stilvolle Atmosphäre und die ideale Umgebung für entspanntes Fahren. Zumal im übersichtlichen Cockpit mit der zum Fahrer geneigten Zentralkonsole alles ergonomisch angeordnet und bequem zu erreichen ist.

 

Luxuriöse Komfortzone

Der großzügige Innenraum bietet allen Insassen bequeme Plätze mit viel Bein und Kopffreiheit. Hinzu kommen luxuriöse Komfortelemente wie Sitzheizung+, Sitzventilation+ und elektrische Sitzeinstellung mit Memory-Funktion+. Zu dem hohen Reisekomfort trägt darüber hinaus der niedrige Geräuschpegel im Innenraum bei - das Resultat einer optimierten Schalldämmung.

 

Dynamisch bis ins Detail

Betont dynamisch tritt der neue Kia Optima Sportswagon in der Ausführung GT Line auf. Die äußeren Erkennungsmerkmale sind neben den kraftvollen LED-Scheinwerfern ein Kühlergrill in spezifischem Design, Sportstoßfänger vorn und hinten eine Auspuffanlage mit Doppelendrohr auf der rechten Seite sportlich designte 18-Zoll-Leichtmetallfelgen schwarze Blenden an den Rückleuchten sowie Außenspiegel und Seitenzierleisten in Hochglanzschwarz.

 

Power pur

Die GT-Version des neuen Kia Optima Sportswagon die ausschließlich für die Topmotorisierung 2.0 T-GDI erhältlich ist knüpft optisch an die Ausführung GT Line an und verfügt über weitere exklusive Designelemente. Dazu gehören die ovalen Auspuffendrohre rechts und links sowie die rot lackierten Bremssättel die bereits im Stand auf die Leistungsfähigkeit dieses Modells hinweisen - denn die 175kW (238 PS) starke GT-Version besitzt neben einem Sportfahrwerk auch ein vergrößertes Bremssystem.

 

Sportlichkeit mit exklusiver Note

Das Interieur der Ausführungen GT und GT Line kombiniert exklusive Sportlichkeit mit luxuriösem Komfort. Zur Serienausstattung gehören hier unter anderem Sportsitze vorn Sportlenkrad (unten abgeflacht), Aluminium-Sportpedale, schwarze Lederausstattung (Sitzkontaktflächen in Leder) mit rot abgesetzten Nähten (bei GT wahlweise auch eine rot-schwarze Lederausstattung), Dachhimmel und Säulenverkleidung in Schwarz, eine Mittelkonsole mit Aluminium-Einlage* sowie eine Ambientebeleuchtung, bei der sechs Farbtöne zur Wahl stehen.

 

Spritzig, effizient – und zukunftssicher

Die Motorenpalette des neuen Kia Optima Sportswagon umfasst neben dem 2.0 T-GDI der GT-Version und einem weiteren 2.0-Liter-Benziner mit 120 kW (163PS) zwei neue 1.6-Liter-Triebwerke: einen modernen schadstoffarmen Diesel (100 kW/136PS) und einen agilen, sparsamen Turbobenziner mit 132 kW (180 PS). Der 1.65 T-GDI verfügt serienmäßig über ein 7-Stufen-Doppelkupplungsgetriebe (DCT), das optional auch für den 1.6 CRDI erhältlich ist. Die Dieselversion ist sowohl mit Schaltgetriebe als auch mit DCT in die Effizienzklasse A+ eingestuft. Sämtliche Motoren entsprechen der Abgasnorm Euro 6d-Temp.

 

Effizienz in ihrer schönsten Form

Bei der Plug-in-Hybrid-Version des neuen Kia Optima und des neuen Kia Optima Sportswagon zeigt sich die hohe Energieeffizienz schon im aerodynamisch optimierten Außendesign (cW-Wert 0,26für die Limousine). Ein markantes Erkennungsmerkmal ist der aktive Kühlergrill, der sich nur bei Bedarf öffnet und der durch eine blaue Linie an der Unterseite noch betont wird. Die spezielle Gestaltung der Front- und Heckstoßfänger trägt ebenfalls zur Reduzierung des Luftwiderstands bei.

 

Zukunftsweisende Hybridtechnologie

Der Kia Optima Plug-in Hybrid beweist, dass sich Fahrdynamik und Umweltfreundlichkeit nicht widersprechen müssen. Sein zukunftsweisender Antriebsstrang mobilisiert eine Gesamtleistung von 151 kW (205 PS) bei einer kombinierten CO2-Emission von nur 37 (Limousine) bzw. 33 (Sportswagon) Gramm pro Kilometer und wechselt schnell und nahtlos zwischen den beiden Motoren oder kombiniert sie für die gemeinsame Kraftentfaltung – sowohl im Stadtverkehr als auch auf der Autobahn. Im Kia Optima Sportswagon Plug-in Hybrid ist eine Lithium-Ionen-Polymer-Batterie mit 11,3 kWh in den Gepäckraumboden integriert. Dieser kompakte und leistungsstarke Energiespeicher ermöglicht es, bis zu 62 Kilometer rein elektrisch zu fahren.

 

Volles Programm, satter Sound

Das moderne auf den Fahrer ausgerichtete Interieur des neuen Kia Optima Sportswagon bietet eine umfassende Infotainment-Ausstattung mit vielen Hightech-Elementen. So macht die induktive Ladestation für kompatible Smartphones+ das Ladekabel überflüssig, das Harman/Kardon®-Soundsystem+ sorgt für einen hervorragenden Klang, und der serienmäßige Navigationsbildschirm (je nach Ausführung 7 oder 8 Zoll) präsentiert die Fahrroute in glasklarer Optik - und dank des kostenlosen 7-JahreKia-Navigationskarten-Updates1 immer auf den neuesten Stand.

 

Bestens informiert

Mit dem Navigationssystem des neuen Kia Optima bietet Kia auch den Multimedia-Informationsdienst Kia Connected Services2 an, der von TomTom bereitgestellt wird. Der internetbasierte Dienst ermöglicht eine noch genauere und zuverlässigere Routenführung und liefert weitere hilfreiche Informations- und Suchfunktionen. Die Internet Verbindung wird über das Smartphone des Fahrers hergestellt.3

Besser planen schneller ankommen: Die Kia Hotspot App für Kia Connected Services. Mit der innovativen Kia Hotspot App erhalten Sie optimalen Zugriff auf alle Funktionen. Sie verbindet das Navigationssystem via Bluetooth®/WiFi Mit Ihrem AndroidTM-Smartphone und aktualisiert kontinuierlich alle relevanten Daten. Bei jeder Fahrt. Ohne dass Sie sich darum kümmern müssen. Sobald Sie aussteigen oder das Telefon ausschalten wird die Verbindung automatisch beendet.

Smartphones mit AndroidTM-Betriebssystem (ab Version 5.0, Lollipop) lassen sich mit Android AutoTM über den Touchscreen des Kia Picanto bedienen. Die übersichtlich gestaltete Benutzeroberfläche gibt dem Fahrer unter anderem Zugang zu Navigation über GoogleTM, Apps, Musik und Sprachsteuerung und liefert Informationen in Form von einfachen Hinweisen, die nur dann erscheinen, wenn sie benötigt werden.

Apple CarPlayTM bietet die Möglichkeit, ein iPhone (kompatibel ab iPhone 5) während der Fahrt zu nutzen, ohne dadurch abgelenkt zu werden. Dabei lassen sich die verschiedenen Funktionen und Apps – wie Navigieren über Apple Maps, Telefonieren oder Musik-Streamen – über die Spracherkennung Siri steuern. Die Inhalte werden auf dem Navigationsbildschirm des Kia Picanto angezeigt.

 


Abbildungen zeigen kostenpflichtige Sonderausstattung.

+ Je nach gewählter Ausstattungslinie teilweise nicht verfügbar, gegen Aufpreis erhältlich oder serienmäßg.

* GT Line mit Schaltgetriebe: Mittelkonsole in Klavierlackschwarz.

1 Insgesamt 6 Kartenupdates gemäß den jeweils gültigen Bedingungen zum Kia-Navigationskarten-Update. Einzelheiten erfahren Sie bei Ihrem Kia-Vertragshändler. Abbildungen zeigen kostenpflichtige Sonderausstattung.

2 Details zur Funktionalität und Kompatibilität von Kia bei Ihrem Kia-Vertragshändler.

3 Smartphone mit Datentarif erforderlich, um Service zu nutzen. Achtung: Zusätzliche Kosten für Datenverbindungen können anfallen.

Die Bluetooth-Wortmarke und Logos sind eingetragene Marken der Bluetooth SIG Inc. Die Wortmarke Apple CarPlay ist Eigentum der Apple Inc. Die Wortmarke Android Auto ist Eigentum der Google Inc. Die Nutzung dieser Marken durch die Kia Motors Deutschland GmbH oder zugehörige Unternehmen erfolgt auf Grundlage einer Lizenz.

Die Wortmarken Harman/Kardon und QuantumLogic sind Eigentum der Harman International Industries, Incorporated. Die Nutzung dieser Marken durch die Kia Motors Deutschland GmbH oder zugehurige Unternehmen erfolgt auf Grundlage einer Lizenz.